Schlagwort-Archive: Essen Motorshow

Der schönste Oldtimer der Essen Motor Show 2015 ist ein Bizzarrini GT Europa aus dem Jahr 1969. Eine internationale Fachjury wählte den italienischen Sportwagen des Händlers Klima-Lounge zum schönsten und elegantesten Klassiker aus dem Angebot im Classic & Prestige Salon in Halle 1. Im Bild: Alexander Hemsing, Klima-Lounge.
---
02-12-2015/Essen/Germany
Foto:Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH
---
Verwendung / Nutzungseinschränkung: Redaktionelle Foto-Veröffentlichung über MESSE ESSEN/CONGRESS CENTER ESSEN und deren Veranstaltungen gestattet.
NO MODEL RELEASE - Keine Haftung für Verletzung von Rechten abgebildeter Personen oder Objekten, die Einholung der o.g. Rechte obliegt dem Nutzer.
Das Foto ist nach Nutzung zu löschen!
---
Use / utilisation restriction: Editorial photographic publications about MESSE ESSEN / CONGRESS CENTER ESSEN and their events are permitted.
NO MODEL RELEASE - No liability for any infringements of the rights of portrayed people or objects. The user is obliged to seek the above rights.
The photograph must be deleted when it has been utilised!

Bizzarrini 1900 GT, der schönste Klassiker auf der Essen Motorshow 2015

Der schönste Oldtimer der Essen Motor Show 2015 ist ein Bizzarrini GT Europa aus dem Jahr 1969. Eine internationale Fachjury wählte den italienischen Sportwagen des Händlers Klima-Lounge zum schönsten und elegantesten Klassiker aus dem Angebot im Classic & Prestige Salon in Halle 1. Zur Preisverleihung in der Messe Essen trafen sich: Eduard Michel Franssen, Projektleiter S.I.H.A. Ausstellungen Promotion; Stefan P. Eck, Projektleiter S.I.H.A. Ausstellungen Promotion; Marianne Franssen, S.I.H.A. Ausstellungen Promotion; Maikel de Munnik, Taxateur, Specialist & Adviseur Antieke, Klassieke en Exclusieve Automobielen; Johannes Hübner, Pressesprecher S.I.H.A. Ausstellungen Promotion; Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer Messe Essen; Rudolf Jelinek, Bürgermeister der Stadt Essen; Alexander Hemsing, Klima-Lounge; Emanuel Patesan, Eberhard Macziol Counsult.

weiterlesen »