Archiv der Kategorie: Allgemein

Das Wrack des Leopardenfell-Diktators im Essener Hinterhof

Eine der ganz großen Raritäten wurde am Freitagabend bei Nacht und Nebel auf der Techno Classica in Essen im Hinterhof abgeladen. Man hat sich ja längst an die Flut von Pretiosen gewöhnt, aber dieses Modell ist schon von einem ganz besonderen Kaliber. „Der ist aus dem Tschad“, raunt uns jemand zu, und schon wird die Geschichte richtig interessant… weiterlesen »

Der ganze Laden kocht über – Ein Blick auf die Techno Classica in Essen

Hallo liebe Freunde der O-Y-app.com,

wir sind ja nun bereits den zweiten Tag auf der Techno Classica in Essen. Heute, Donnerstag, platzte der Laden bereits derart aus allen Nähten, dass sogar die Ausweichparkplätze in fünf KM Entfernung voll belegt waren. Daher können wir nur für das Wochenende empfehlen: Auswärts parken und dann mit der Straßenbahn zur Messe, die hält direkt vor dem Eingang West. weiterlesen »

Der erste Heißsporn. The first hothead

1965 wurde mit dem Prinz 1000 TT (Typ 67b) der erste NSU gebaut, der auf dem Rundkurs für Furore sorgte. Bis 1967 gab es das Modell mit 55 PS, erst dann wurde der TT (Typ 67c) mit 65 PS angeboten, der nicht mehr „Prinz“ genannt wurde und bis heute mit seinem Bruder, dem TTS, als Inbegriff des Kurvenräubers der 60er Jahre gilt. Man erkennt den Prinz 1000 TT an den Doppelscheinwerfern und dem schwarzen Streifen dazwischen, jedoch mit dem alten NSU-Prinz-Wappen.
In 1965 with the Prinz 1000 TT (type 67b) the first NSU was built, which provided on the round course for sensation. Until 1967 the model with 55 hp was sold. The TT (type 67c) was later offered with 65 hp, which was no longer called „Prince“ and still goes with his brother, the TTS, as the epitome of the curve robber in the late 60s . You´ll recognize the Prinz 1000 TT to the dual headlights and the black strip in between, but with the old NSU Prinz-crest. weiterlesen »

1 21 22 23