Der Bugatti-Rennwagen und die Sherman-Panzer: Unsere Ostergeschichte

Es ist der Dienstag nach Palmsonntag 1945. An diesem 27. März vor dem letzten Kriegs-Ostern rollen in langen Kolonnen die amerikanischen Sherman-Panzer an die Lahn. Die gefürchtete 6. SS-Gebirgsjäger-Division „Nord“ bereitet bei Diez in der Nähe von Limburg und Wiesbaden den Widerstand vor. Aber die Truppe ist längst geschwächt, aufgerieben in schweren Kämpfen auf den Höhen des Hunsrücks und im Tal der Mosel. Unaufhaltsam zieht sich „The Ruhr Pocket“, der Ruhrkessel von Emmerich im Norden und Remagen im Süden zu. Eine Woche zuvor hatte Hitler seinen ruchlosen „Nero-Befehl“ herausgegeben. Kein Meter Bodens durfte lebendig geräumt werden, alle Infrastruktur sollte vor dem Einmarsch der Alliierten zerstört werden. Der Wahnsinn war komplett. Und so sollte auch die altehrwürdige Residenzstadt Diez an der Lahn nach Plan der SS zum verwüsteten Schlachtfeld werden. weiterlesen »

Geschichten um die Geschichte der Lackierung

Glasurit in Münster-Hiltrup, die Tochter der BASF ist die größte Lackfabrik des Kontinents. Die Fachleute mit Tradition bis zurück ins 19. Jahrhundert sind zum Thema Oldtimer so richtig in Schwung gekommen. Mit ihrem „CCC“ Programm, „Classic Car Colors“ entschlüsseln die Chemiker seit einigen Jahren an die 200.000 archivierten Farbtöne, um sie den Originallacken längst vergangener Zeiten zuzuordnen. weiterlesen »

Echte Fakten ums rostige Hobby

Carsten Müller MdB berichtet im PS.Speicher Einbeck vom Parlamentskreis Automobiles Kulturgut

Der PS.Speicher in Einbeck zwischen Hildesheim und Göttingen ist ein erstaunliches Oldtimer-Museum. In einem mehrstöckigen Backstein-Kornspeicher aus der Kaiserzeit und immer weiteren Außengebäuden wurde bisher eine Sammlung an historischer Mobilität zusammengetragen, die in Ausmaß und Qualität kaum mehr Vergleichbares findet. Der Förderverein des Museums, die „FörderFreunde PS.SPEICHER e.V. veranstalten dabei monatlich eine Mitgliederversammlung, bei der interessante Gäste zu Wort kommen. Diesmal, am Mittwoch, 15. März 2017, betrat Carsten Müller MdB das Podium. Der Braunschweiger leitet in Berlin seit 2014 den 2009 gegründeten Parlamentskreis Automobiles Kulturgut im Deutschen Bundestag. weiterlesen »

Walter Röhrl feiert den 70. am 7. März 2017

Titelbild: Walter Röhrl am Steuer des Porsche 911, mit dem er 1981 fast die Rallye San Remo gewonnen hätte. Als einziger Hecktriebler im sonst geschlossenen Feld der Allrader! Eine gebrochene Antriebswelle führte jedoch zum Ausscheiden. „Meine bitterste Niederlage“, wie er uns einmal erzählte. Foto: Achim Gandras / oldtimer-app.com weiterlesen »

AvD-Histo-Monte 2017: Wir waren dabei

Die AvD-Histo-Monte, was ist denn das überhaupt? Es ist die Möglichkeit, mit einem klassischen Fahrzeug auf eigener Achse und unter sachkundiger Führung die schönsten Originalstrecken aus mittlerweile 106 Jahren Rallye Monte Carlo selbst zu erfahren. Dabei werden durch viele Sondergenehmigungen Dinge ermöglicht, die sonst undenkbar sind. weiterlesen »

Bremen Classic Motorshow – Die Karmann-Festspiele

Im Titelbild die VW Roadster Studie von Karmann aus dem Jahr 1965 

Die Bremen Classic Motorshow war auch bereits am Freitag sehr gut besucht. In dichten Trauben drängten sich die Zuschauer vor allem auch um die Fahrzeuge in der Sonderausstellung in Halle 5. Dort hat Volkswagen einige Schätze aus der einst privaten Karmann-Sammlung aus Osnabrück ausgestellt. Einige Autos mit Karosserien der 2010 untergegangenen Firma wurden dabei noch nie in der Öffentlichkeit ausgestellt. weiterlesen »