Schlagwort-Archiv: Porsche

Klassikwelt02

Klassikwelt Bodensee in Friedrichshafen: der Auftakt

Die Klassikwelt Bodensee 2016 in Friedrichshafen ist eröffnet. Die mittlerweile neunte Auflage der Messe „zu Wasser, zu Lande und in der Luft“ präsentiert sich mit rund 800 Ausstellern. Natürlich sind auch unsere Partner von der GTÜ wieder vor Ort. Sie finden den Stand in Halle A4 auf Parzelle 303. Dort  freut man sich auf Ihren Besuch!

weiterlesen »

DSC_1214-App

Viel zu sehen beim Porsche Classic-Tag in Recklinghausen

Jedes Jahr gibt es bei unseren Partnern im Porsche-Zentrum Recklinghausen den Classic-Tag, an dem alle Freunde des Hauses, Kunden und Fans der Sportwagenlegende aus Stuttgart-Zuffenhausen herzlich eingeladen sind, der ewigen Faszination aufs Neue zu erliegen. Etwa 300 Fahrzeuge waren diesmal wieder vor Ort, und der Schwerpunkt lag nicht nur auf den luftgekühlten Modellen der früheren Jahre.

weiterlesen »

IMG_1679 Kopie

Porsche bei der Targa Florio – mit Austro-Daimler bereits 1922 eine Erfolgsgeschichte

In der aktuellen AUSTRO CLASSIC: http://austroclassic.at/

Der Austro-Daimler ADS-R von 1922 steht nicht ohne Grund im Porsche-Museum in Stuttgart. Ferdinand Porsche entwickelte als Generaldirektor von Austro-Daimler diesen Rennwagen als 598kg-Leichtbaukonstruktion mit einem 1,1-Liter Vierzylinder samt Königswelle und doppelt obenliegenden Nockenwellen, hemisphärisch angeordneten Ventilen und Doppelzündung. Das Projekt fand finanzielle Unterstützung durch einen Anteilseigner von Austro-Daimler, Graf Alexander „Sascha“ Kolowrat-Krakowsky. So erhielt der Rennwagen, mit dem sogleich ein doppelter Klassensieg bei der Targa Florio eingefahren werden konnte, den Namen „Sascha“, mit dem er in Österreich ungeheuer populär wurde. Das lag allerdings nicht nur an den 43 Rennsiegen, sondern wohl auch an der Aura des Adligen, der als einflussreichster Pionier der österreichischen Filmindustrie gilt.

weiterlesen »

904 GTS

Wir sind im aktuellen Porsche Fahrer Magazin

Der Porsche Carrera GTS, intern 904 genannt, wurde 1963 als Nachfolger des 718 als GT-Wagen konstruiert und als letzter Serienwagen von Porsche mit dem Vierzylinder-Königswellenmotor aus der Feder von Ernst Fuhrmann ausgestattet. Außerdem wurden Werksrennwagen mit Sechs- und Achtzylinder-Boxermotoren bestückt. In einem Stahlblech-Kastenrahmen mit BASF-Kunstoffkarosserie wurde die Maschine im Mittelmotorprinzip vor dem Getriebe abgeordnet. Der Rennwagen mit Straßenzulassung und bis zu 270 PS bei einem Leergewicht zwischen lediglich 570 bis 650 kg erreichte, je nach Ausführung, bis zu 260 km/h. Porsche dominierte Mitte der Sechziger Jahre damit das internationale Renngeschehen in den entsprechenden Klassen.

weiterlesen »

austro classic 12 15

Eine Ausgabe ganz nach unserem Geschmack! Austro Classic 6/2015

Die letzte Ausgabe der Austro Classic für das Jahr 2016 ist ganz nach unserem Geschmack gelungen! Mit tollen Geschichten. Lesen Sie auf zwölf Seiten alles über die BMW Isetta und ihre Derivate, besuchen Sie im Anschluss das BMW Museum und lesen Sie die Berichte über viele schöne Veranstaltungen aus der österreichischen Club- und Oldtimerszene.

weiterlesen »

Steyr-Puch 500D 1965  Kopie

Das wird wirklich gezahlt: Die Auktionsergebnisse aus Salzburg

Die Classic Expo 2015 in Salzburg ist Geschichte. Auch in diesem Jahr war der Höhepunkt wohl die große Auktion des Dorotheums. Das Auktionshaus aus Wien, 1707 gegründet durch Kaiser Joseph I. persönlich, ist das größte im deutschsprachigen Raum.

weiterlesen »

audi UW 33-34 2L 6Zyl Front

Classic Expo, die Messe in Salzburg: Ein kleiner Rundgang

Erster Tag bei der Classic Expo in Salzburg, der großen Messe im nordwestlichen Österreich an der Grenze zu Bayern.

Deutlich mehr Autos als im Vorjahr werden gezeigt, der Anteil an Motorrädern ist traditionell verschwindend gering. Dazu ein ordentliches Angebot an Ersatzteilen und Restaurationsmaterial.

weiterlesen »